top of page
  • AutorenbildDaniel Lüscher

Ohne Namen, ohne Status, was bleibt von dir übrig?

Aktualisiert: 15. Sept.


Luxus Auto - Ferrari - Status




Sri Ramana Maharshi



"Deine Aufgabe ist es zu sein, nicht dieses oder jenes, einfach sein. "Ich bin, was ich bin", fasst die ganze Wahrheit zusammen." Sri Ramana Maharshi










Die tiefere Bedeutung


Sri Ramana Maharshi, ein angesehener spiritueller Lehrer und Weiser aus Indien, legte grossen Wert auf die Bedeutung der Selbstverwirklichung und den Weg zur Enthüllung der eigenen authentischen Essenz.


Nach seinen Lehren liegt der Kern unserer Existenz einfach im "Sein". Dies impliziert, dass unsere Hauptaufgabe nicht darin besteht, einer bestimmten gesellschaftlichen Rolle oder Etikette zu folgen, sondern vielmehr darin, in einem Zustand des reinen Seins zu existieren. Indem wir das Bedürfnis aufgeben, uns über äussere Faktoren wie unseren Beruf oder unsere soziale Stellung zu definieren, können wir in ein tiefes Selbstgefühl eintauchen, das über diese oberflächlichen Bezeichnungen hinausgeht.


Der Satz "Ich bin, was ich bin" bringt den Kern der Lehren Sri Ramana Maharshis auf den Punkt. Es bedeutet die Erkenntnis, dass unsere wahre Natur bereits ganz und vollständig ist, ohne jegliche Notwendigkeit einer externen Bestätigung oder Identifizierung. Indem wir uns selbst so anerkennen und akzeptieren, wie wir sind, können wir die Beschränkungen überwinden, die uns das illusorische Selbst auferlegt, das durch soziale Konditionierung und egoistische Bindungen geprägt ist.


Sri Ramana Maharshi betonte die Tatsache, dass sich ein grosser Teil der Menschen ihres wahren Selbst nicht bewusst sei. Sie bleiben in den Grenzen des illusorischen Selbst gefangen, was letztendlich zu Angst und Unzufriedenheit führt. Indem wir uns von dieser illusorischen Existenz befreien und unsere wahre Natur ans Licht bringen, können wir uns in innerer Gelassenheit, Erfüllung und Befreiung von weltlichem Leiden sonnen.


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich Sri Ramana Maharshis Lehren darum drehen, wie wichtig es ist, unser Kernwesen anzunehmen, äussere Identifikationen aufzugeben und die Wahrheit über unser authentisches Selbst zu erkennen. Indem wir das illusorische Selbst überwinden, können wir dauerhafte innere Ruhe und Befreiung vom Leiden entdecken.

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page