Gesicht einer jungen Frau. Sie ist in sich gekehrt über die Seele und das Universum.

Akasha Seelenreise

Das Wunder des Lebens verstehen.
  • Gewinne Einsichten über dich und deinen Lebensplan.

  • Heile die Geschichten hinter deinem ungelöstem Karma.

  • Verstehe karmische Verbindungen zu deinen Mitmenschen.

  • Unterhalte dich mit lieben Verstorbenen und Geistführern.

  • Erlebe Verbundenheit, Heilung und bedingungslose Liebe.

logo_soullight_ohne_text.png

Wer wünscht sich nicht, auf seinem Seelenweg leidenschaftlich voranschreiten zu können, im Wissen, seine wahre Bestimmung mit Zuversicht, Freude und Hingabe zu leben? Wer hätte nicht gerne Zugang zu Wissen, Weisheit und Antworten auf wichtige Lebensfragen, Sehnsüchte und Hoffnungen? Wer wüsste nicht gerne die tieferen Ursachen für ein Leiden und wie man es selbst heilen kann?

 

Wer sehnt sich nicht nach innerem Frieden, Stille, Liebe und Harmonie, dem Gefühl sicher, geborgen und getragen zu sein. Abends zufrieden einzuschlafen und morgens erfrischt, voller Vertrauen und Positivität die Welt und den neuen Tag zu begrüssen. Eine Reise zur Seelenchronik macht genau das und noch vieles mehr möglich! 

logo_soullight_ohne_text.png

Es gibt eine Dimension, die ist so ursprünglich und allumfassend, dass sie jedes Ereignis, das seit Anbeginn von Raum und Zeit jemals geschehen ist, in sich abgespeichert hat. Mehr noch, diese Dimension ist so allumfassend, dass in ihr nicht nur die Vergangenheit, sondern auch alle möglichen zukünftigen Entwicklungen einsehbar sind. Diese Dimension wird in der hinduistisch-buddhistischen Kosmologie und Philosophie Akasha (Ursubstanz) genannt.

 

Aber auch die Ägypter, Mauren, Perser, Griechen, Juden, Druiden, Indianer und Mayas kannten und konsultierten die Akasha, wenn auch unter anderem Namen. Selbst das moderne Christentum macht davor nicht halt. In verschiedenen Bibelstellen wird die Akasha beschreibend erwähnt oder als Buch des Lebens beim Namen genannt.

logo_soullight_ohne_text.png

Die Akasha-Aufzeichnungen sind eine energetische Aufzeichnung, eine Chronik über das Leben jeder einzelnen Seele und ihrer Reise durch die Schöpfungsgeschichte. Alle vergangenen, gegenwärtigen, sowie zukünftigen Ereignisse und Möglichkeiten sind darin enthalten.

 

Man kann sich Akasha wie eine energetische Bibliothek oder ein Archiv vorstellen, gefüllt mit allem, was jede Seele im Laufe ihrer Existenz jemals gedacht, gefühlt, gesagt und getan hat, von vergangenen Leben über das gegenwärtige Leben, bis hin zu allen zukünftigen Möglichkeiten.

logo_soullight_ohne_text.png

Die Akasha-Aufzeichnungen werden von einer Gruppe nicht physischer Wesen (ich nenne sie Lichtwesen), den Wächtern der Akasha geschützt. Diese Wesen gewährleisten die Sicherheit und Integrität der Aufzeichnungen und bestimmen darüber, wer zu diesen Informationen, in welchem Umfang Zugriff erhält.

Die Wächter der Akasha arbeiten eng mit den spirituellen Meistern und Lehrern unserer Seele, den sogenannten Geistführern zusammen. Sie helfen als Medium bei unserer Seelenreise mit, um die Akasha-Informationen in unsere Bewusstseinsebene hinein zu übersetzen, so dass wir sie empfangen und verstehen können. Manchmal nehmen sie dazu auch gerne die Hilfe uns liebevoll gesinnter verstorbener Freunde und Familienmitglieder in Anspruch.

logo_soullight_ohne_text.png

Die Reise zur eigenen Seelenchronik ermächtigt uns, unser Leben zu transformieren. Sie gibt uns Weisheit, Führung und Unterstützung. Akasha lädt uns ein, den Stammbaum unserer Leben zu erforschen, unsere persönlichen Meister, Lehrer und Freunde zu kontaktieren und mächtige Einsichten über die aktuelle Lebensreise und die Schöpfung selbst zu gewinnen.

Die gewonnenen Einsichten ermöglichen es uns, Körper, Geist und Seele wieder in die Harmonie der Schöpfung zu integrieren, um für uns selbst und miteinander ein Leben zu führen, das uns Seelen als Gottes Kinder würdig ist.